TEAMCOACHING

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Aristoteles ( 384 -322 v. Chr.), griechischer Philosoph

sylkon begleitet Ihr Team, wenn eine Veränderung notwendig wird und eine Entwicklung in Gang gesetzt werden soll. Als Impulsgeber, Moderator und neutraler Beobachter erschaffen wir gemeinsam ein WIR-Gefühl, finden die Stärken und Ressourcen, verteilen die Rollen und Aufgaben, definieren die Ziele des Teams und sorgen für einen erfolgreichen Start.

ANLASSFÄLLE FÜR TEAMCOACHING KÖNNTEN U.A. SEIN:

  • Ein Team wird neu gebildet
  • Neue Teammitglieder oder eine neue Führungskraft kommen dazu
  • Ein WIR Gefühl soll entwickelt werden
  • Es gibt Konflikte und Irritationen
  • Es kommt zu Veränderungen